Mia und die Eule


Exposé

Die 8-jährige Mia begibt sich auf eine Reise, um eine Eule zu fangen. Sie will damit das letzte Versprechen an ihre ältere Schwester einlösen, die gerade an Krebs verstorben ist.

 

In ihrer Phantasie überbringt die Eule ihrer Schwester Nachrichten von Mia. Das stellt sich als gar nicht so einfach heraus: Der Zoowärter tischt Mia ein Märchen auf und auch auf dem Kirchturm ist weit und breit keine Eule zu sehen.

 

Auf schmerzliche und zugleich magisch-humorvolle Weise lernt Mia mit dem Tod ihrer Schwester umzugehen.

 

Auszeichnungen

 

White Whale Film Festival

Winner "Best Actress", Dezember 2018

 

Independent Shorts Awards, Los Angeles

Winner "Best Child / Young Actress", April 2018

 

Independent Shorts Awards, Los Angeles

Winner "Best Student Short", April 2018

 

Independent Shorts Awards, Los Angeles

Winner "Best Student Director", April 2018

 

International Cult Film Festival, Kalkutta

Winner "Best Short", Februar 2018

 

31. exground filmfest, Wiesbaden

2nd "Best Short", November 2018

 

Screenings

 

3. White Whale Family & Social Film Festival

Official Selection, Dezember 2018

 

4. SIFFCY International Film Festival, New Delhi

Official Selection, Dezember 2018

  

12. Chinh India Kids Film Festival

Official Selection, November 2018

  

23. Internationales Filmfestival Schlingel

Official Selection, Oktober 2018

 

15th Salento International Film Festival

Official Selection, September 2018

 

5. Filmsommer Mainz

Official Selection, September 2018

 

San Diego International Kids' Film Festival

Official Selection, August 2018

 

Mainzer Sommerlichter 2018

Official Selection, Juli 2018

 

Bundesfestival junger Film: filmreif! 2018

Official Selection, Juni 2018

 

Umsetzung

Mia und die Eule ist ein Herzensprojekt, das den Zuschauer in Mias Phantasiewelt entführt. Auch nicht betroffene Kinder kann der Film zur Auseinandersetzung mit dem Tod anregen und helfen, Ängste abzubauen.

  

Der Film wurde unterstützt durch ZDF KreativitätsfondFilm + Medien Förderung des Landes Rheinland-Pfalz und Round Table Childrens Wish.

 

Genre: Kurzspielfilm

Dauer: 30 min
Produktionsjahr: 2016
Veröffentlichung: tba

Regie: Constantin Müller
Bildgestaltung: Markus Ott
Produktion: Kontrastfilm
Koproduktion: spectral.tv

Darsteller:
Zoe Lara Löhmann (Mia)
Wolfgang Packhäuser (Jäger)
Lilli Roos (Mutter)
Marie Götzfried (Schwester)
Kevin Silvergieter (Zoowärter)